Vom Schlemmen und Schaukeln… Die Besuchsreihe geht weiter.

Bevor ich allerdings Besuch bekam, habe ich die Tiere im Zoo besucht. Ein Sommertag muss ausgenutzt werden und Tiere gucken geht sowieso immer… seht selbst…

Letztes Wochenende kam dann Ines noch mal zu Besuch – und wenn Engel reisen, gibt es gutes Wetter. Somit hat sie uns ein traumhaftes, spaßiges Sommerwochenende beschert mit
– Essenshighlights (wie der besten Lasagne der Welt, geilen Schokomuffins und leckerem Bananen-Curry),
– Ausgehhighlights (von Cafébesuchen, Hängematten-Schaukelaktivitäten im Park über Festivalbesuch in Malmö bis hin zu diversen Kneipentouren, inklusive eine Familienzusammenführung der Familie Kappes) und der Kombination aus beidem:
– Essensausgehhighlight war natürlich unser Burger-BBQ am Strand :D

Von Langeweile also keine Spur und auch meine super Erkältung konnte uns nicht stoppen. Irgendwann kam aber leider doch der Tag des Abschieds und da bleibt nur, danke zu sagen ;)

Doch die „Einsamkeit“ hielt nicht lange an, denn noch mehr (Familien-)Besuch meldete sich an: Gerhard und Elisabeth, mit denen ich 3 wunderschöne, unterhaltsame laue Sommerabende verbracht habe – auch hier bleibt nur danke zu sagen, für Gummibärchen, Käse vorm Schloss, Bier in Christianshavn und die Besuche in „Eurer“ Stammkneipe :) TAK FOR ALT!

Nun bin ich wieder allein mit dem Regen… und versuch mal Schneckennudeln zu machen, yeah… Eure Dani

mehr Besuch und endlich Sommer

Mein Besuch gab sich im Mai quasi jeweils die Klinke in die Hand… kaum waren Karin und Thomas wieder in Deutschland, kam Andrea hier vorbei ;) das Wetter war sehr Dänemark-typisch angekündigt und wurde dann aber erstaunlich schön… so konnten wir sogar mit Sonnencreme bewaffnet an den Strand fahren… Andrea hat auch leckere Aufback-Brezeln aus der Heimat mitgebracht und somit konnten wir einen genialen WG-Sonntags-Brunch organisieren (mit Weißwürsten und frischen Brezeln!) – und das, obwohl in der Nacht davor unser Wasserhahn in der Küche den Geist aufgegeben hat, naja, Not macht erfinderisch ;)

Kaum war dann Andrea nach fast 1 Woche rumgammeln und Kopenhagen genießen wieder weg, kam mein nächster Besuch: Silke :) wir hatten nur eine sehr begrenzte Zeit zusammen (eigentlich nur 2 ganze Tage) und somit gab es hier eher das „schnellere“ Sight-Seeing-Programm, verziert mit Sonne, aber auch ein bisschen Regen (man muss sich ja immer von einer authentischen Seite zeigen), leckerem Kaffee und sogar selber gebackenem Brot ;)

Danach hieß es dann erst mal wieder, den Alltag einkehren lassen… und schaut euch diesen genialen Sonnenuntergang an, den ich abends aus meinem Fenster (nach ein bisschen Regen) genießen konnte – es kommt vielleicht auf dem Bild nicht so stark raus (weil ich unbedingt diese Regentropfen drauf haben wollte, hehe), aber der Himmel hat quasi rot geleuchtet! Ja… der Sommer ist hier angekommen!! Seit Tagen haben wir hier mindestens 25°C und Sonne, genau richtig für das alljährliche Kopenhagener Festival „Distortion“. Da wird für 5 Tage jeden Abend Musik draußen gespielt, die Location wechselt aber auch jeden Abend in einen anderen Stadtteil Kopenhagens… alle Dänen sind dann draußen unterwegs und feiern, wobei ich es auch als sehr chaotisch empfunden habe ;) aber auch witzig anzuschauen…

Und da heute mal wieder ein 1. Sonntag im Monat ist und demnach die S-Züge kostenlos, war ich heute im Dyrehaven (im Tierpark in Klampenborg), wohl ehemaliges Jagdgebiet der Königsfamilie und deshalb gibt es dort Rehe zu beobachten :) das MUSSTE ich sehen – aber leider konnte ich nur 1 einziges Reh ergattern… dafür aber ein hübsches ;) und den Freizeitpark Bakken hab ich auch gesehen (der befindet sich auch in dem Park) und ich hatte heute meinen ersten dänischen Hotdog :D Sonnige Grüße aus Kopenhagen… Dani

P.S.: Danke an meinen lieben Besuch! Es war super, dass ihr ein bisschen Zeit mit mir hier verbracht habt!! Danke Andrea, danke Silke! :)

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen